Die besten Wallboxen mit Stromzähler – Tests, Infos und Angebote

Wallboxen mit Stromzähler, Testsieger und Ladestationen mit guten Bewertungen von Kunden mit einfachem Stromzähler und geeichten MID Stromzählern.

Wallbox mit StromzählerWallboxen mit integriertem Strommessgerät sind besonders wichtig, wenn für den geladenen Strom bezahlt werden muss. Welche Unterschiede gibt es und worauf sollte man beim Kauf einer Wallbox achten, wenn man den Strom messen möchte um diesen mit dem Arbeitgeber abzurechnen oder Sie einfach nur den Stromverbrauch für das Fahrzeug gesondert erfassen möchten.

Es gibt mehrere gute Gründe, warum das Überwachen des Stromverbrauchs beim Laden von E-Autos oder Plug-in-Hybridfahrzeugen wichtig ist. Auf der einen Seite hilft es bei der Optimierung des Energieverbrauchs, auf der anderen Seite können gesetzliche Anforderungen die Überwachung und Aufzeichnung von Ladevorgängen erzwingen (z. B. bei der Abrechnung mit dem Arbeitgeber oder bei der Bereitstellung von kostenpflichtigen Ladeoptionen). In manchen Fällen kann eine Wallbox mit integriertem Stromzähler sogar gesetzlich vorgeschrieben sein.

Aber worauf sollte man bei der Auswahl der Wallbox oder dem Stromzähler achten? Nicht alle Zähler sind gleich. Es gibt signifikante Unterschiede zwischen den verschiedenen Zählertypen und abhängig von Ihrer Situation kann es sein, dass eine Wallbox mit nicht geeichtem Zähler ausreicht oder eine Wallbox mit MID-Zähler oder eine eichrechtskonforme Wallbox erforderlich ist. Lesen Sie hier, welche Arten von Zählern es gibt und welchen Sie für Ihre Bedürfnisse benötigen.

Welche Möglichkeiten gibt es den Strom für das Laden des E-Autos zu messen ?

Es gibt grundsätzlich zwei Optionen um den Ladestrom zu erfassen, Separate Stromzähler und Ladestationen mit integriertem Zähler. Bei der Überwachung des Stromverbrauchs beim Laden von E-Autos kann man einen Zähler nutzen, um die geladene Strommenge zu messen und auszuwerten. So kann man jederzeit genau nachvollziehen, wie viel Strom bei jedem Ladevorgang verbraucht wurde und wie hoch der Gesamtverbrauch ist. Dafür stehen grundsätzlich zwei Umsetzungsmöglichkeiten zur Verfügung: Man kann einen separaten Zähler vor die Wallbox schalten oder man nutzt eine Wallbox mit eingebautem Stromzähler.

Möglichkeit 1 ein Externer Stromzähler: In bestimmten Fällen wird ein gewöhnlicher Zähler, ein MID-Zähler oder ein eichrechtskonformer Stromzähler zwischen der Ladestation und dem Stromanschluss geschaltet. Die Vorteile eines externen Zählers bestehen darin, dass er im Falle eines Upgrades oder eines Defekts leicht ausgetauscht werden kann. Außerdem hat ein MID-Zähler eine Gültigkeitsdauer von 8 Jahren, wonach er ausgetauscht oder neu geeicht werden muss, was bei einer Wallbox mit integriertem Zähler unter Umständen schwieriger sein kann. Eine breite Auswahl an unterschiedlichen Zählermodellen steht zudem zur Verfügung.

Möglichkeit 2 eine Wallbox mit integriertem Zähler: Eine Wallbox mit Stromzähler bietet verschiedene Optionen, je nach spezifischen Anforderungen. Es kann ein regulärer Zähler, ein MID-Zähler oder ein zertifizierter Zähler eingesetzt werden welche zusätzlich in der Wallbox verbaut sind. Die Vorteile von integrierten Zählern sind eine einfachere Installation und die Möglichkeit, Ladevorgänge detailliert und vollständig auszuwerten, oft kann man den Stromverbrauch über eine App auswerten. So kann die geladene Strommenge nach Benutzern kategorisiert werden, was besonders in Mehrfamilienhäusern, bei Lademöglichkeiten für Mieter, Gäste, Kunden oder Mitarbeiter von Bedeutung ist. Nur durch die Erfassung des Stromverbrauchs pro Person kann dieser angemessen abgerechnet oder verrechnet werden. Wallboxen mit integriertem Zähler sind besonders nützlich, wenn für den geladenen Strom bezahlt werden muss.

Die besten Wallboxen mit Stromzähler im Test

Das gute Wallboxen mit Stromzähler nicht teurer sein müssen als Ladestationen ohne, wurde auch im Test des ADAC 2022 nachgewiesen. Testsieger wurde der go-e Charger: HOMEfix 11 kW, welcher auch die Möglichkeit bietet den Stromverbrauch zu messen. Allerdings wurde das getestete Modell mittlerweile durch den Nachfolger “Gemini” ersetzt welcher noch mehr Funktionen und und ebenfalls die Funktion zur Energiemessung bietet. Allerdings ist der Stromzähler nicht geeicht.

Wer eine Wallbox mit geeichtem Stromzähler benötigt sollte sich die Keba P30 oder die ABL EMH 2 näher anschauen, beide besitzen einen geeichten und MID Zertifizierten Stromzähler und wurden vom ADAC gut bewertet.

Die 10 beliebtesten Ladestationen mit Stromzähler

Wie schon geschrieben gibt es Wallboxen mit geeichtem Zähler oder einfachem Stromzähler. Nachfolgend finden Sie Wallboxen mit Stromzähler welche von Kunden gut bewertet werden.

Tera EV Ladegerät Typ 2 11kW Heim-Ladestation Wallbox Ladekabel Elektroauto mit Kabelhalterung Ladekabel 3-Phasig CEE Stecker 16A 400V Kabel für Elektrofahrzeuge und PHEVs, Q8 Schwarz
  • 【Neues Upgrade!】Das Erscheinungsbild des Produkts wurde aktualisiert! Auf der Seite des Produkts wurden alle notwendigen Zertifizierungen und grundlegenden Parameter hinzugefügt, die die Benutzer benötigen. Ein Not-Aus-Knopf wurde hinzugefügt, um Ihren Ladevorgang sicherer zu gestalten!
  • 【Hochwertiges Produkt】Alle 𝐏𝐫𝐨𝐝𝐮𝐤𝐭𝐳𝐞𝐫𝐭𝐢𝐟𝐢𝐤𝐚𝐭𝐞 vorhanden! Die deutsche Bedienungsanleitung wird mit dem Produkt mitgeliefert. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie uns gerne fragen! 【Lieferumfang】 1x Tera Q8 11KW 16A CEE Stecker EV-Ladegerät mit 7 meter Kabel Typ 2 Ladeanschluss, 1x Kabelhalter, 1x Montagevorlage, 4x Wandstecker und lange Schrauben, 2x kurze Schrauben, 1x Deutsches & Englisches Benutzerhandbuch.
Angebot
Schneider Electric - Wallbox 11KW EVlink Home,T2 Kabel, Ladesäule Elektroauto zum sicheren Laden im Heimbereich, EVH4S11NC
  • Die Schneider Electric EVlink Home Wallbox ist eine hochmoderne Ladestation für Elektrofahrzeuge, die das sichere und effiziente Laden im Heimbereich ermöglicht
  • Mit einer beeindruckenden maximalen Ladeleistung von 11 kW und 3-phasiger Mode 3 Ladung bietet die Wallbox schnelle und zuverlässige Ladezeiten
Steckdose für Elektroautos, Ladesystem mit LCD Digitale Stromzähler und FISchalter/Leitungsschutzschalter IP66
28 Bewertungen
Steckdose für Elektroautos, Ladesystem mit LCD Digitale Stromzähler und FISchalter/Leitungsschutzschalter IP66
  • Ladesteckdose für Elektroautos IP66 Wandmontage auch wenn Stecker eingesteckt ist
  • Die Steckdose ist auch super für den Außenbereich. Sie kann, auch wenn der Stecker zum Laden eingesteckt ist, geschlossen werden, somit ist sie gut gegen Regen usw. geschützt. IP66 Wasserdicht
Angebot
Tera EV Ladegerät Smart APP mit 32A Typ 2 22kW oder 11kW Heim Ladestation 400V CE & TÜV Wallbox 7m Ladekabel mit Ladegerätehalter App-Steuerung CEE 3-Phasen Stecker für Alle EVs und PHEVs W01 Schwarz
50 Bewertungen
Tera EV Ladegerät Smart APP mit 32A Typ 2 22kW oder 11kW Heim Ladestation 400V CE & TÜV Wallbox 7m Ladekabel mit Ladegerätehalter App-Steuerung CEE 3-Phasen Stecker für Alle EVs und PHEVs W01 Schwarz
  • 【Dickere Kabel! Sicher und effizient】 Die Tera 22-kW-Wallbox mit APP hat die Produktqualität verbessert und die Ladekabel wurden komplett verstärkt, um einen maximalen Strom von 32A zu unterstützen! Falls Sie einen 16A-Strom verwenden? Keine Sorge! Das aktuelle Produkt kann problemlos auf eine Leistung von 16A 11 kW umgeschaltet werden, was noch sicherer ist!
  • 【Neuestes Update!】Alle 𝐏𝐫𝐨𝐝𝐮𝐤𝐭𝐳𝐞𝐫𝐭𝐢𝐟𝐢𝐤𝐚𝐭𝐞 vorhanden! Die deutsche Bedienungsanleitung wird mit dem Produkt mitgeliefert. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie uns gerne fragen! 【Lieferumfang】 1x Tera W01 22KW 32A CEE Stecker EV-Ladegerät mit 7m Kabel Typ 2 Ladeanschluss, 1x Montagevorlage, 1x Satz Montageschrauben, 1x Deutsches & Englisches Benutzerhandbuch.
Angebot
Wallbox Mit Lastmanagement | Made in Germany | Für Privat & Unternehmen | Ladestation Energy Control (5 m Kabel)
252 Bewertungen
Wallbox Mit Lastmanagement | Made in Germany | Für Privat & Unternehmen | Ladestation Energy Control (5 m Kabel)
  • AUF DIE ZUKUNFT VORBEREITET: Die Nachfrage nach E-Autos steigt stetig. Mit unserer Heidelberg Wallbox Energy Control können bis zu 16 Ladepunkte verknüpft und der Ladestrom via Lastmanagement auf die Autos verteilt werden
  • EFFIZIENTES LASTMANAGEMENT: Es verteilt die zur Verfügung stehende Lade-Energie gleichmäßig auf alle Fahrzeuge
Angebot
HEIDELBERG Wallbox 11 kW mit Typ 2 Ladekabel | Einfache Installation | Wetterfestes & schickes Design | Ladestation Home Eco für E-Autos
12 Bewertungen
HEIDELBERG Wallbox 11 kW mit Typ 2 Ladekabel | Einfache Installation | Wetterfestes & schickes Design | Ladestation Home Eco für E-Autos
  • INSTALLATIONSSERVICE: Unsere wartungsfreie Ladestation fürs E-Auto kann problemlos durch eine Elektrofachkraft oder unseren Installationsservice montiert werden. Dazu einfach bei Google nach „Amperfied Installationsservice“ suchen & bequem hinzubuchen.
  • SCHNELLES LADEN: Anders als das Laden über die Haushaltssteckdose ermöglicht dir dieser EV Charger eine Ladeleistung von bis zu 11 kW. Für zuverlässiges, sicheres sowie schnelles Laden.
Angebot
ORNO OR-WE-520 Stromzähler Hutschiene 3-Phasen Einweg MID Geeicht und Zertifiziert
1.077 Bewertungen
ORNO OR-WE-520 Stromzähler Hutschiene 3-Phasen Einweg MID Geeicht und Zertifiziert
  • ✅ 【 Höchste Präzision 】 Das Gerät macht genaue Messungen erfolgt gemäß EN50470-1:2006, EN50470-3:2006 der Richtlinie MID 2014/32/EU.
  • ✅ 【 Energieverbrauchsabrechnung Basis 】 MID-zertifizierte Geräte können verwendet werden, um den Bewohnern ihren Energieverbrauch anhand des angegebenen Stromverbrauchs zu berechnen. Das Gerät kann niemals zurückgesetzt werden.
Angebot
go-e Charger Gemini Flex 22 kW Ladestation Wallbox stationär und mobil Stecker CEE rot 32 A Typ 2 Dose WLAN RFID App
  • Der go-e Charger Gemini flex macht Elektromobilität für dich noch komfortabler, als Wallbox zuhause, unterwegs als flexible Ladestation, zum Anschluss an dreiphasige 400/415 V, mit optionalem Adapterkabel an jede 230/240 V Haushaltssteckdose
  • Sichere Verwendung im Außenbereich durch Schutz gegen Strahlwasser, integriertes FI-Schutzmodul mit Gleichstromerkennung, Ladekabelverriegelung, RFID-Zugangskontrolle für bis zu 10 Nutzer
spark Wallbox 11kw 16A Förderfähig KfW mit MID Stromzähler, FI-Schutz, Typ 2 Socket, Großer Touchscreen, AutoCharge, RFID, PIN Code, App, WiFi & 4G, Not-Aus-Schalter, Ladestation, IP65, Schwarz
5 Bewertungen
spark Wallbox 11kw 16A Förderfähig KfW mit MID Stromzähler, FI-Schutz, Typ 2 Socket, Großer Touchscreen, AutoCharge, RFID, PIN Code, App, WiFi & 4G, Not-Aus-Schalter, Ladestation, IP65, Schwarz
  • ⚡️Dieses Produkt verfügt über eine Typ 2 Schnittstelle, dreiphasige Stromversorgung, 11KW 16A Ausgang, entspricht den IEC61851-1 und IEC61851-22 Ladestandards. Es kann innerhalb von 1 Sekunde nach dem Anschluss an das Auto mit dem Laden beginnen, die Ladegeschwindigkeit ist sehr schnell. 4 Lademethoden werden unterstützt: Plug and Charge, Induktions-RFID-Karte, PIN Code Autorisierung, App-Steuerung. Außerdem ist Terminladung möglich. Es verfügt über OpenAPI für Solarstromsysteme zu Hause
  • 👷🏻‍♂️🛠 Spark hat ein lokales Reparatur- und Serviceteam in Stuttgart zu Ihren Diensten. 📱Das Gerät verfügt über einen großen 4.3-Zoll-Touchscreen, der die Ladezeit und den Status anzeigen kann. Die Bedienung des Bildschirms ist mittels Touch möglich. Einstellung sind so auch ohne Verwendung der App möglich.
WISSENERGY Typ 2 Ladekabel 11KW EV Ladegerät mit CEE Stecker, 16A Dreiphasige Mobile Wallbox Ladestation für Elektrofahrzeuge EVSE, IEC 62196-2, 6 Meter
  • PLUG & PLAY: Das ladekabel cee 16A auf typ 2 ist sehr einfach zu bedienen, schließen Sie einfach den Strom und die Ladepistole an, sobald das Fahrzeug angeschlossen ist, startet der Ladevorgang automatisch
  • TOP-LADELEISTUNG: Das 3-phasige 16A-Ladekabel für Elektrofahrzeuge wird streng nach der europäischen Norm IEC 62196-2 hergestellt, die maximale Leistung beträgt 11 kW, was dreimal schneller ist als bei herkömmlichen Ladegeräten

Wallbox mit separiertem Stromzähler

StromzählerDiese Option sieht vor, dass der Stromzähler zwischen der Wallbox und dem Stromanschluss geschaltet wird. Ein getrennter Zähler bietet im Vergleich zur integrierten Lösung ein höheres Maß an Flexibilität und Anpassbarkeit. Ein wichtiger Vorteil eines separaten Zählers ist, dass er jederzeit ohne großen Aufwand ausgetauscht werden kann, falls ein Fehler oder Defekt auftritt oder wenn ein moderneres Modell gewünscht wird.

Bei der Wahl des Zählers stehen verschiedene Technologien zur Verfügung. Zu den häufigsten Typen gehören Ferraris-Zähler (klassische analoge Zähler), Doppeltarifstromzähler (mit getrennten Zählwerken für Tag- und Nachtstrom) und digitale Stromzähler (auch Smart Meter genannt), die den Stromverbrauch elektronisch messen. So kann ein Zähler gewählt werden, der genau auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Worauf sollte man beim Kauf eines separaten Stromzählers achten ?

Wenn Sie einen externen Stromzähler auswählen, gibt es eine Reihe von Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Dies beinhaltet die Stromstärke (Ampere für den Nenn- und Grenzstrom) und die Anzahl der Phasen (für einen einphasigen Betrieb benötigen Sie einen Wechselstromzähler, während Sie für einen dreiphasigen Betrieb einen Drehstromzähler benötigen). Außerdem ist es notwendig zu bestimmen, ob der Zähler MID-geeicht oder eichrechtskonform sein sollte, falls erforderlich.

Es gibt auch weitere Funktionen, auf die Sie bei der Wahl des richtigen externen Stromzählers achten sollten. Dies kann beinhalten eine Tageszählfunktion, eine momentane Lastanzeige, eine bidirektionale Messfunktion, Kommunikationsschnittstellen (wie Modbus RTU, Modbus TCP, MBUS, LAN, WiFi/WLAN, JSON, Infrarot, Bluetooth), Passwortschutz, das Eichjahr, Anschlussquerschnitte, den Power Factor, die Total Harmonic Distortion, die Lesbarkeit des Displays, eine Hintergrundbeleuchtung und die Möglichkeit, den Zähler auf einer Hutschiene zu montieren. Die Bedeutung dieser Funktionen variiert je nach Situation.

Um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Stromzähler für Ihre Bedürfnisse auswählen, sollten Sie sich ausführlich über die verfügbaren Optionen informieren und genau bestimmen, welche Funktionen für Sie relevant sind.

Vorteile von Wallboxen mit getrenntem Stromzähler:

  • Vielfältige Möglichkeiten bei der Zählerwahl
  • Einfache Möglichkeit zum Austausch des Zählers bei Bedarf
  • Benötigt man einen geeichten Stromzähler welcher alle 8 Jahre getauscht werden muss ist das relativ einfach

Nachteile von Wallboxen mit getrenntem Stromzähler:

  • Geringere Überwachung und Auswertung von Ladevorgängen
  • Benötigt mehr Platz durch zusätzliche Komponenten.
  • Keine Zugangsüberwachung per RFID, der Strom kann nur gesamt abgerechnet werden und nicht einzelnen Nutzern zugeordnet werden.

Wallboxen ohne Zähler oder einfachem Stromzähler

Wenn Sie eine Wallbox mit integriertem Zähler suchen und den Stromverbrauch nicht an Dritte verkaufen möchten, ist eine Wallbox mit einem einfachen, ungeeichten Zähler oft die beste Wahl. Diese Ladestationen sind in der Regel mit einem elektronischen Sensor ausgestattet, der die Strommenge pro Ladevorgang und den Gesamtverbrauch misst. Anbieter bieten oft detaillierte Berichtsfunktionen über Handy-Apps oder im Web, so dass Sie jederzeit und von überall aus überprüfen können, wann und von wem wieviel Strom geladen wurde. Es geht hierbei weniger um eine präzise Messung als um grobe Schätzungen, die dabei helfen sollen, den Verbrauch und die Stromkosten zu optimieren. Es ist jedoch zu erwarten, dass es bei diesem Wallbox-Typ zu Abweichungen und Ungenauigkeiten im Vergleich zu geeichten Zählern kommen kann. Dafür sind diese Wallboxen jedoch in der Regel günstiger als Modelle mit geeichten Zählern.

Haben Sie bereits eine Wallbox welche aber keinen Zähler hat und trotzdem wissen möchten wie hoch der Stromverbrauch für das E-Auto ist kann ein einfacher Strommesser in der Zuleitung installiert werden.

Vorteile einer Wallbox mit einem ungeregelten Stromzähler:

  1. Kosteneffizienz: Ungeregelte Stromzähler sind in der Regel günstiger als geregelte Modelle, wodurch sich die Gesamtkosten für die Wallbox verringern.
  2. Einfache Installation: Ungeregelte Stromzähler sind einfacher zu installieren als geregelte Modelle, da sie keine komplexen Verkabelungen oder elektronischen Komponenten erfordern.

Nachteile einer Wallbox mit einem ungeregelten Stromzähler:

  1. Ungenauigkeit: Ungeregelte Stromzähler können ungenaue Messungen liefern, was zu ungenauen Abrechnungen führen kann.
  2. Keine Überwachung des Energieverbrauchs: Ein ungeregelter Stromzähler bietet keine Möglichkeit, den Energieverbrauch beim Laden des Elektrofahrzeugs zu überwachen.
  3. Keine Fernüberwachung: Es besteht keine Möglichkeit, die Wallbox und den Energieverbrauch aus der Ferne zu überwachen, da keine elektronischen Komponenten vorhanden sind.

Günstige Wallboxen mit ungeeichtem Zähler zur einfachen Messung des Stromverbrauchs

Anbei finden Sie hier Wallboxen welche einen Zähler integriert haben aber nicht geeicht sind. Mit diesen Wallboxen kann man den verbrauchten Strom pro Ladevorgang messen und Nutzern zuweisen. Allerdings sind die Messwerte nicht immer genau und dürfen daher auch nicht für den Verkauf von Strom genutzt werden. Ob man die Messwerte für den Arbeitgeber bei einer Abrechnung des Stroms für den Dienstwagen nutzen kann, sollte man mit dem Arbeitgeber vor der Anschaffung der Wallbox klären.

Wallboxen mit MID Zähler

Zunächst einmal: Was ist ein MID-geprüfter Zähler? Ein solcher Zähler entspricht den Anforderungen der Europäischen Messgeräterichtlinie (2014/32/EU), die Regeln für Messgenauigkeit und Konformitätsbewertung festlegt. Hierdurch soll ein einheitlicher Qualitätsstandard für geeichte Messgeräte sichergestellt werden. MID-Zähler sind genauer als nicht-geprüfte Zähler und werden z. B. für die Abrechnung von privaten Stromkosten oder Ladevorgängen in Mehrparteienhäusern benötigt. Bei kostenpflichtigen Ladevorgängen ist in der Regel eine eichrechtskonforme Ladestation erforderlich. Bei Ladevorgängen im Rahmen eines Dienstverhältnisses kann eine Wallbox mit MID-geprüftem Zähler oder eine steuerfreie Pauschale für das Laden des Firmen-E-Autos zuhause genügen. Ein Zähler ist nicht erforderlich, wenn eine Pauschale vereinbart wurde.

Müssen auch Wallboxen mit MID Zähler geeicht werden ?

Worin besteht der Unterschied zwischen dem “alten” Eichrecht und MID? Vor der Umsetzung der Europäischen Messgeräterichtlinie am 20. April 2016 musste jedes Messgerät von einer Behörde überprüft und geeicht werden. Seit diesem Datum reicht jedoch eine Konformitätserklärung des Herstellers aus.

Auch Zähler, die MID-konform sind, haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, welche in der jeweiligen nationalen Eichordnungen festgelegt ist. In Deutschland beträgt die Eichgültigkeitsdauer 8 Jahre. Das Jahr der “Metrologie-Kennzeichnung” kann am Zähler abgelesen werden und besteht aus einer zweistelligen Jahreszahl mit der Zeichenfolge “M” im Rechteck. Die Kennnummer der Konformitätsbewertungsstelle folgt im Anschluss an das Rechteck und vor dem Rechteck befindet sich die CE-Kennzeichnung. Die Eichfrist beginnt mit dem Jahr der Metrologie-Kennzeichnung oder dem Inverkehrbringen des Messgeräts, wenn der Verwender dazu einen Nachweis erbringen kann und ist 8 Jahre gültig.

Worauf sollte man beim Kauf achten? Wallboxen mit einem MID Zähler sind etwas teuer als Ladestationen ohne Zähler. Sie sind in der Regel ausreichend um den Ladestrom mit dem Arbeitgeber abzurechnen, dürfen aber nicht für den Verkauf von Ladestrom an dritte verwendet werden.

Günstige Wallboxen mit MID Zähler

Eine Auswahl der beliebtesten Wallboxen welche einen MID Zähler integriert haben. Sie liefern sehr genaue Messergebnisse und sind zumeist ausreichend um den Strom auf Parkplätzen von Wohngemeinschaften oder mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Geeichte Ladestationen für Elektroautos

Es ist gesetzlich vorgeschrieben in welchen Fällen eine eichrechtskonforme Aufzeichnung des geladenen Stroms verpflichtend ist: Ladesäulen an öffentlichen Parkplätzen, Gewerbliche Ladesäulen für die Ladungen von Kunden, Besuchern oder externen Personen am Unternehmensstandort, die Ladungen von Gastfahrzeugen in Hotels, Restaurants oder Geschäftslokalen. Es ist auch wichtig, die Vorgaben der Preisangabenverordnung (PAngV) und der Ladesäulenverordnung (LSV) zu beachten. Ausnahme sind Ladestationen und Ladesäulen welche den Strom Kostenlos zur Verfügung stellen wie zb. Tesla Destination Charger oder kostenlose Ladestationen in Einkaufszentren.

Welche Voraussetzungen gelten für eine Eichrechtskonforme Ladestation?

Eine Ladelösung muss den gesetzlichen Fehlergrenzen entsprechen (sichergestellt durch einen MID-Zähler), die Abrechnung muss in kWh erfolgen (gemäß PAngV), alle Ladevorgänge müssen gespeichert werden (verantwortlich ist der Hersteller oder Betreiber) und die Abrechnungen müssen jederzeit überprüfbar sein (durch Transparenzsoftware gewährleistet). Erst wenn diese Anforderungen erfüllt sind und ein Konformitätsbewertungsverfahren absolviert wurde, kann die Ladelösung als eichrechtskonform bezeichnet werden.

Vorteile von eichrechtskonformen Wallboxen:

  • Genaue Messungen
  • Möglichkeit, an externe Nutzer verkauften Strom zu berechnen (kostenpflichtiges Laden)
  • Überprüfbarkeit und Nachvollziehbarkeit der Ladevorgänge

Nachteile von eichrechtskonformen Wallboxen:

  • Höhere Anschaffungskosten (einschließlich Ladestation, Installation und Einrichtung)
  • Eventuell höhere laufende Kosten durch Abo-Modelle oder Wartungsverträge

Wallboxen mit geeichtem Stromzähler

Wallboxen welche dem aktuellen Eichrecht entsprechen und daher auch für den Verkauf von Ladestrom  geeignet sind. Sie können auch für die Abrechnung mit dem Arbeitgeber oder für die Angaben beim Finanzamt genutzt werden.

Mobile Ladegeräte und Ladekabel mit Stromzähler

Stromzähler für SchukosteckdoseAuch wer Unterwegs seinen Stromverbrauch für das E-Auto messen möchte findet passende Lösungen. Wer Zuhause mit einem mobilen Ladegerät ohne integriertem Zähler seinen Strom messen möchte, kann für das Schukoladekabel einen einfachen Strommesser verwenden. Dieser wird einfach in die Steckdose gesteckt und dann einfach das Ladekabel in die Steckdose des Messgerätes stecken. Das funktioniert problemlos mit den Ladeziegeln welche mit den meisten Elektroautos ausgeliefert werden.

Lädt man über eine CEE Steckdose kann man einen gesonderten Zähler in der Zuleitung oder dem Sicherungskasten verbauen. Es gibt aber auch für die CEE Steckdosen Messergeräte welche in die Steckdose gesteckt werden und das CEE Ladegerät dann an das Messgerät angeschlossen wird. Einige dieser Messadapter sind sogar MID Konform.

Wer ein wenig mehr Geld ausgeben möchte kann auch Ladekabel mit einem ICCB kaufen welcher bereits einen Zähler integriert hat. Diese Ladekabel sind allerdings nicht Eichkonform und dienen daher nur zur Überwachung des verbrauchten Stromes für das eigene Elektroauto.

Letzte Aktualisierung der Produkte am 21.02.2024 Bilder unter anderem auch von der Amazon Product Advertising API. Für die Vermittlung von Produkten über unseren Produkt Vergleich erhalten wir eine kleine Provision.